Schmidt-Ambiente.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Schmidt-Ambiente.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

für Teakholz

5 Artikel gefunden

Farbe

  • grau
 

Pflege
Reinigen Sie das Holz 1-2 Mal im Jahr mit einem Teakholz-Reiniger und einer festen Bürste. 
Dadurch verhindern Sie, dass sich Schmutz in den Poren des Holzes festsetzt. 
Feuchten Sie das Holz an und verteilen Sie den Teak-Reiniger gleichmäßig mit einem Tuch auf der zu reinigenden Fläche und lassen das Mittel ca. 10-15 Minuten einwirken. Bürsten Sie anschließend das schmutzige Holz mit etwas Wasser kräftig in Richtung der Maserung. 
Anschließend spülen Sie die Möbel gründlich mit einem Gartenschlauch ab. Bei hartnäckigen Verschmutzungen den Vorgang wiederholen.
Sie können zur Reinigung auch einen Hochdruckreiniger verwenden. Achten Sie darauf, dass der Druck auf max. 70 bar eingestellt ist. Halten Sie von der Düse zum Holz einen Mindestabstand von 15 cm ein.  Abgedichtete Produkte (z.B. Deckel vom Polstertruhen) dürfen nicht mit einem Hochdruckreiniger gereinigt werden.
Wenn Sie die natürlichen Eigenschaften von Teakholz mögen, dann können Sie die Pflege auf das Reinigen beschränken.
Sie mögen die natürlichen Eigenschaften von Teakholz und die silbergraue Patina nicht? 
Dann empfiehlt es sich das Holz rechtzeitig zu pflegen. Rechtzeitig heißt, bevor das Holz vergraut ist und eine silbergrau Patina gebildet hat. 
Durch die Behandlung mit einem hochwertigen Teak-Öl oder einem Teak-Protektor zögern Sie den Prozess des Vergrauens deutlich hinaus. 
Wichtig: Egal welches Pflegemittel Sie verwenden, reinigen Sie das Holz wie oben beschrieben vor jeder Anwendung! Ablagerungen und Schmutz werden durch Teak-Öl oder einen Teak-Protektor nicht entfernt, sondern eher noch mehr sichtbar. 

Aufbewahrung
Grundlegend sind unsere Gartenmöbel wetterbeständig und können im Freien verweilen. In den Herbst- und Wintermonaten empfehlen wir Ihnen jedoch Ihre Gartenmöbel vor den aggressiven Witterungseinflüssen zu schützen.
Am besten lagern Sie ihre Möbel in der kalten Jahreszeit in einem geschützten Raum oder decken sie mit einer Schutzhülle ab. 
Wir empfehlen unsere Schutzhüllen aus dem Material Silk. Diese sind handlich, atmungsaktiv, wasserabweisend und für alle Materialien geeignet. Bei der Verwendung von anderen Schutzhüllen können wir keine Gewährleistung für Veränderungen an der Materialoberfläche der Möbel übernehmen.

Ihr Warenkorb